Corona-Testpoints in der Stadt Luzern fürs Wochenende

Gianluca Pardini | Geschäftsleitung IG Kultur Luzern

ÖFFNUNGSZEITEN TESTPOINTS STADT LUZERN (ZENTRUM)

jeweils ohne Anmeldung

HIRSCHENGRABEN 7 LUZERN
Wochentag Uhrzeit
Montag bis Samstag 10.00 – 20.00 Uhr
Sonntag 10.00 – 18.00 Uhr
GERBERGASSE 9 (6004 Luzern)
Wochentag Uhrzeit
Montag bis Donnerstag 12.00-18.30 Uhr
Freitag und Samstag 10.00-23.00 Uhr
Sonntag geschlossen

Seit der Wiedereröffnung von Kulturbetrieben und Clubs hat der Andrang auf Corona-Tests stark zugenommen. Die Erfahrungen und Rückmeldungen vom vergangenen Wochenende haben gezeigt, dass gerade beim jüngeren Publikum das für den Einlass erforderliche Covid-Zertifikat in vielen Fällen gefehlt hat. Die IG Kultur Luzern und die Bar & Club Kommission reagieren auf die Situation und hat auf den Betrieb von zwei Testpoints in der Luzerner Innenstadt hingewirkt.

Seit dem 26. Juni 2021 dürfen Kulturbetriebe und Clubs ohne Einschränkungen veranstalten, sofern die Besucherinnen über ein gültiges Covid-Zertifikat verfügen. Die Bar & Club Kommission und die IG Kultur Luzern haben unterschiedliche Rückmeldungen erhalten, unter anderem, dass viele Besucherinnen und besonders das jüngere Publikum über kein Zertifikat verfügte, weil die Testkapazitäten im Stadtzentrum teils erschöpft sind, gerade auch wegen der hohen Nachfrage aufgrund von Reisen. Die Gespräche mit dem Kanton Luzern zur Behebung des Problems und über die Lancierung weiterer zentraler Testmöglichkeiten in der Innenstadt sind leider gescheitert.

Die IG Kultur Luzern hat deshalb zusammen mit der Bar & Club Kommission die Initiative ergriffen und selbst Abklärungen für die Ausweitung der Testmöglichkeiten getroffen. Nun konnte kurzfristig ein Angebot (Pilotphase) in enger Absprache mit der Stadt Luzern geschaffen werden. Neu wird in einer Pilotphase von zwei Wochen jeweils Freitag und Samstag auf dem Bahnhofplatz (und voraussichtlich ab nächster Woche auch auf dem Theaterplatz) in der Stadt Luzern Testpoints angeboten, diese sind vom frühen Nachmittag bis in den späten Abend hinein offen. Für den Antigen-Schnelltest ist keine Anmeldung erforderlich und das Covid-Zertifikat kann vor Ort ausgestellt werden. Die gesammelten Erfahrungen sollen nach der Pilotphase ausgewertet werden.

«Der Zugang zu gewissen Kulturveranstaltungen mit Covid-Zertifikatpflicht ist ein starker Eingriff in die Grundrechte – die Behörden sollten deshalb alles daransetzen, das Testangebot so niederschwellig wie möglich zu gestalten.»

Gianluca Pardini, Geschäftsleitung IG Kultur Luzern

Weiter: «Leider sieht der Kanton Luzern diese Dringlichkeit nicht. Obwohl wir es nicht als unsere Aufgabe ansehen, die Testkapazitäten mit privaten Initiativen zu erhöhen, ist aus unserer Sicht das Interesse von Kulturgänger*innen und der breiten Bevölkerung – gerade von jüngeren Generationen – in diesem Fall höher zu gewichten. Deshalb sahen wir uns zum Handeln gezwungen.»